Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Leasen statt kaufen

Leasing kommt aus dem Englischen und bedeutet soviel wie mieten oder pachten. Unter Leasing versteht man eine Nutzungsüberlassung.

Vorteile

Dadurch, dass das Kapital gebunden ist, wird die monatliche Zahlung verringert. Es gibt keine vergleichbare Finanzierung, die sich so individuell an Ihre persönlichen Anforderungen anpasst.

Die Leasinggesellschaft überlässt Ihnen für die vereinbarte Zeit das Objekt zu einer Leasingrate. Entscheidend für die Rate ist die Nutzungsdauer. Nach der vereinbarten Zeit können Sie den Restwert begleichen und das Objekt gehört Ihnen, bzw. Sie verlängern den Leasingvertrag oder leasen ein weiteres Objekt.

Für wen gibt es Leasingverträge:

  • Privatleasing
  • Gewerbliches Leasing

Unterschiedliche Leasingtypen:

  • Fahrzeugleasingvertrag mit Kilometerbegrenzung
  • Fahrzeugleasingvertrag mit Restwertfixierung
  • Service-Leasing
  • Leasingverträge mit vereinbarten Depotzahlungen
  • Leasingverträge mit einer vereinbarten Mietvorauszahlung
  • und viele andere Möglichkeiten...

Gerne beraten wir Sie persönlich über alle Möglichkeiten und Leasingformen.

zum Anfrageformular